Ursula Maehr

Blockflötenstudium bei M. Weilenmann in Zürich und bei W. van Hauwe in Amsterdam.
Mehrjährige Konzerttätigkeit in verschiedenen Ensembles wie douZ, trioZ, Xtrem und dem Swiss improvisiers Orchestra.
Solokonzerte mit dem Schwerpunkt Neuer Musik.
Unterrichtstätigkeit an den Musikschulen alato, Volketswil und der Kantonsschule in Bülach.
Leitung verschiedener Workshops für improvisierte Musik.
Leitung verschiedener Ensembles wie: triolino, accorda, Ensemble Quadro, in verschiedener Besetzung und dem Orchester alato.
Die Ensembles und das Orchester spielen vorwiegend von ihr arrangierte und bearbeitete Werke verschiedener Epochen.